Login Form  

   
   

Anstehende Termine

Aufgrund von Brandschutzauflagen können aktuell keine größeren Veranstaltungen im Vereinsheim abgehalten werden

Ausschusssitzung am 19.06.2018 um 19:00 Uhr im Vereinsheim

Cheikho-Fußballcup am 14.07.2018

10. Sparkassencup der KF-Mannschaften 21.07.-22.07.2018

6. Familienfest des SV Leonberg am 28.07.2018

Anmeldung zur bfv Talentsichtung für den Jahrgang 2007 : hier geht es zur Anmeldung

   

Aufstellung: Maximilian Fuchtler, Luis Rudolph, Felix Puchta, Erik Neugebauer, Bastian Berghausen, Mark Bauer, Toni Böhm, Levi Schmalzbauer, Dominik Siffler, Bastian Islinger, Daniel Bergmann

Die E1-Junioren mussten heute zu Hause gegen Maxhütte antreten. Die Jungs hatten sich einiges vorgenommen und spielten von Beginn an selbstbewusst auf. Bereits in der ersten Minute gelang der Heimmannschaft ein sehenswerter Spielzug über Außen und in der Mitte wurde mit dem Kopf vollstreckt. Die 1:0-Führung gab unserer Mannschaft die nötige Sicherheit. Man ließ wenig zu und beherrschte Ball und Gegner. Die Zuschauer konnten auch bald ein zweites Mal jubeln - Leonberg führte mit 2:0. Maxhütte gab aber nicht auf und probierte es mit einigen Fernschüssen. Die Gäste kamen jetzt auch öfter gefährlich vor das Leonberger Tor. Ein schöner Flachschuss ins Eck ergab dann den Anschlusstreffer. Die Heimmannschaft zeigte sich keineswegs geschockt und übernahm wieder die Initiative. Kurz vor der Pause klingelte es erneut im Tor der Gäste. Mit einer beruhigenden 3:1- Pausenführung ging man in die Kabinen. Nach der Halbzeit kamen die Leonberger stark zurück ins Spiel und drängten die Gäste in die Defensive. Die Abwehr stand felsenfest und es gab kein Durchkommen mehr für Maxhütte. Unsere E-Junioren spielten weiter pächtig auf und erzielten sogar noch drei weitere Treffer. Am Ende war es ein verdienter 6:1-Erfolg unserer Mannschaft.

Fazit: Super gespielt - das macht Lust auf mehr!!!

Aufstellung: Jonas Schiedermeier (C), Luis Rudolph, Sebastian Brand, Felix Puchta, Bastian Berghausen, Levi Schmalzbauer, Mark Bauer, Toni Böhm, Bastian Islinger, Daniel Bergmann

Nach vorsichtigem Beginn beider Mannschaften nahmen die Leonberger das Heft in die Hand. Teublitzer Angriffsbemühungen wurden bereits früh abgefangen und die Heimmannschaft wurde in die eigene Hälfte gedrängt. Ein Doppelschlag brachte unsere Jungs auf die Siegerstraße. Konsequent hielt man dagegen und kombinierte gut über die Flügel nach vorne. Es dauerte nicht lange und die Leonberger konnten sich über das dritte Tor freuen. Das war auch der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel das gleiche Bild: der SV spielte überlegen und Teublitz konnte sich nicht richtig befreien. Die Folge waren drei weitere, schön herausgespielte Treffer für unsere E1. Mit dem 6:0 im Rücken spielte man in den letzten Minuten nicht mehr so engagiert und der Gastgeber konnte somit auf 1:6 verkürzen.

Fazit: Klasse Leistung - den Sieg souverän nach Hause gespielt!!!

   

Kreisklasse Cham / Schwandorf West  

   
   
   
   
   
   
© 2014 SV Leonberg