Login Form  

   

Sponsoren  

   
   

Anstehende Termine

 2. clever-fit Cup der KF-Mannschaften 20.01. - 21.01.2018 in der Stadthalle Maxhütte

Ehrenabend 02.02.18 18.00 im Sportheim

Ausschusssitzung 21.02.18 19.00 im Sportheim

Jahreshauptversammlung 06.05.18 18.00 im Sportheim

   

Aufstellung: Jonas Schiedermeier (C), Luis Rudolph, Sebastian Brand, Felix Puchta, Bastian Berghausen, Levi Schmalzbauer, Mark Bauer, Toni Böhm, Bastian Islinger, Daniel Bergmann

Nach vorsichtigem Beginn beider Mannschaften nahmen die Leonberger das Heft in die Hand. Teublitzer Angriffsbemühungen wurden bereits früh abgefangen und die Heimmannschaft wurde in die eigene Hälfte gedrängt. Ein Doppelschlag brachte unsere Jungs auf die Siegerstraße. Konsequent hielt man dagegen und kombinierte gut über die Flügel nach vorne. Es dauerte nicht lange und die Leonberger konnten sich über das dritte Tor freuen. Das war auch der Halbzeitstand. Nach dem Wechsel das gleiche Bild: der SV spielte überlegen und Teublitz konnte sich nicht richtig befreien. Die Folge waren drei weitere, schön herausgespielte Treffer für unsere E1. Mit dem 6:0 im Rücken spielte man in den letzten Minuten nicht mehr so engagiert und der Gastgeber konnte somit auf 1:6 verkürzen.

Fazit: Klasse Leistung - den Sieg souverän nach Hause gespielt!!!

Aufstellung: Maximilian Fuchtler, Sebastian Brand, Felix Puchta, Luis Rudolph, Julia Weilhammer (C), Bastian Berghausen, Toni Böhm, Levi Schmalzbauer, Bastian Islinger

Das Spiel gegen Wackersdorf begann für die Heimmannschaft sehr gut. Es dauerte nicht lange und der Leonberger Anhang konnte den ersten Treffer bejubeln. Ein toller Beginn! Leider spielte man ab diesem Zeitpunkt zu lässig und ließ dem Gegner viel zu viel Platz. Wackersdorf deckte in der Folgezeit immer wieder unsere Schwächen auf und profitierte davon, dass wir nicht konsequent genug dagegen hielten. Das Spiel kippte, Wackersdorf glich aus und zog auf 4:1 davon. Wir versuchten vor der Pause noch mal alles und kamen wieder gefährlich vor das Tor des Gegners. Der Ball zappelte dann zum 2:4 Pausenstand im Netz der Wackersdorfer. Nach einigen Umstellungen versuchten die Leonberger in der zweiten Halbzeit das Spiel noch zu drehen. Wackersdorf hielt zunächst gut dagegen, konnte sich aber nicht mehr auf Dauer konsequent genug befreien. Ein Doppelschlag war es dann für den SV und das Spiel stand wieder unentschieden. Unsere E-Junioren wollten jetzt mehr, fingen sich aber wieder postwendend einen Gegentreffer ein. Trotz erneuten Rückstand bewies das Team große Moral und warf alles nach vorne, noch war genügend Zeit wieder heranzukommen. Es war wieder ein Doppelschlag, der das Blatt zu unseren Gunsten wendete. Endlich waren wir wieder in Führung! Dieses Mal ließen die Leonberger nichts mehr anbrennen und gewannen das Spiel am Ende mit 6:5 Toren.

Fazit: Nichts für schwache Nerven heute - am Ende wieder nicht aufgegeben und gewonnen. Auf dem bauen wir auf!

   

Kreisklasse Cham / Schwandorf West  

   

Sponsoren  

   
   
   
   
© 2014 SV Leonberg