Login Form  

   

Sponsoren  

   
   

Anstehende Termine

Die Brandschutzauflagen sind abgearbeitet, absofort können wieder Veranstaltungen im Vereinsheim des SV abgehalten werden

16.09.2018     Jahreshauptversammlung ab 18 Uhr im Vereinsheim

12.10.2018     Fußballabteilungsversammlung mit Neuwahlen ab 20 Uhr im Vereinsheim

16.11.2018     Watterturnier im Vereinsheim

   

Sportverein Auf der Sportanlage am Kreuzfeld konnten Kinder spielen und eine Sandburg bauen und Eltern in aller Ruhe Kaffee trinken.

LEONBERG. Es muss nicht gleich immer Halli Galli zugehen, um Kinder bei Laune zu halten. Oftmals reichen einfache Spielgeräte, einfache Spielregeln und altbekannte Spiele aus, um bei den Kindern den Spieltrieb anzuregen und ihnen für eine bestimmte Zeit freien Lauf zu lassen. Beim Familienfest des Sportvereins Leonberg auf der Sportanlage am Kreuzfeld traf diese alte Binsenwahrheit wieder voll zu. Nach einem mit großem Beifall bedachten Auftritt der Kindertanzgruppe des SV konnten es sich Eltern, Großeltern und sonstige Festbesucher in aller Seelenruhe auf den Tischen und Bänken bei Kaffee und Kuchen, Grillspezialitäten und allen Arten von Getränken gemütlich machen,

während die Kinder im Blickwinkel und in Rufweite ihren Vergnügungen nachgehen konnten. Da war eine Hüpfburg aufgebaut, die ständig umlagert war und wo auch rasante Rutschfahrten unternommen werden konnten. Nicht weit davon entfernt konnten sich Jungs und Mädels gleichermaßen im Torwandschießen messen und was bei ihnen immer noch in der Beliebtheitsskala weit oben steht, ist das Spiel auf ein Tor. Hier konnten die Teilnehmer nach Herzenslust dribbeln, bis so manchem die Puste ausging. Da kam etwas Abkühlung gerade richtig. Die Freiwillige Feuerwehr Leonberg hatte an ihrem Infostand eine Versorgungsleitung aufgebaut, wo sich die Kinder erstmals als Löschmeister beweisen konnten, als sie mit dem Wasserstrahl einen “Brand im Dachstuhl” bekämpfen durften. Viele Eltern wollten ihren Augen nicht trauen, als sie ihre Zöglinge in der Springgrube auf der Weitsprunganlage beobachten konnten, wie sie mit Feuereifer eine Sandburg mit dazugehörigem Burggraben bauten oder einfach im Sand buddelten. Es war ein schöner entspannter Nachmittag für Groß und Klein, bei dem der Sportverein einmal mehr seinem Werbeslogan gerecht wurde: “SV Leonberg - mehr als ein Verein, eine große Sportlerfamilie”. Und weil es so schön war, durften die meisten Festbesucher auch noch schöne Preise mit nach Hause nehmen, die es bei einer Tombola zu gewinnen gab. (brn)

   

Kreisklasse Cham / Schwandorf Süd  

   

Sponsoren  

   
   
   
   
© 2014 SV Leonberg