Login Form  

   

Sponsoren  

   
   

Anstehende Termine

10.11.2018     ab 15 Uhr Tag des Kinderturnen in der Turnhalle der Förderschule Leonberg

16.11.2018     Watterturnier im Vereinsheim

18.11.2018     Fußballabteilungsversammlung im Vereinsheim um 18 Uhr

09.12.2018     B-Juniorinnen Hallenturnier in der Stadthalle Maxhütte

26.-27.01.2019     3. clever-fit Hallencup der Kleinfeldmannschaften in der Stadthalle Maxhütte

   

WINTERSPORT

Bei der Jahreshauptversammlung der Skiabteilung des SV Leonberg wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die Abteilung hat fast 300 Mitglieder.

 LEONBERG.

Hauptsächlich sind die Aktivitäten der Skiabteilung des SV Leonberg natürlich auf die Wintermonate beschränkt, doch  egal welche Jahreszeit gerade  anliegt,
etwas  rührt sich immer. In  den  Wintermonaten werden  bei  Ski- und Snowboardkursen und -ausflügen buchstäblich die letzten Zentimeter an Schnee genutzt,  im Frühjahr, Sommer und Herbst stehen viele andere Aktivitäten auf dem Programm. Bei der Jahreshauptversammlung im Sportheim  erinnerte Manfred Gietl als Ehrenvorstand des Hauptvereins in seinem  Grußwort an die Gründung der Abteilung vor 29 Jahren. Damals sei er Vorstand des SV Leonberg gewesen und er könne sich noch gut daran erinnern, welche  Skepsis auf Seiten der Mitglieder bestand, eine Skiabteilung zu gründen. Die Folgejahre hätten immer deutlicher gemacht, dass dies der richtige Schritt  war. Neben Fußball habe sich die  Skiabteilung prächtig entwickelt und sei heute  ein wichtiger Bestandteil des Gesamtvereins. Auch das Herz von Gesamtvorstand Peter Reischl schlägt  größtenteils für  die Skiabteilung. Über  diese  Abteilung  sei er  überhaupt  erst zum SV Leonberg gekommen und  werde ihr auch  als Gesamtvorstand   weiterhin  eng   verbunden bleiben.  Zwischenzeitlich sei die Skiabteilung die größte Abteilung in der SV-Sportlerfamilie, die momentan rund 850 Mitglieder zählt. Hervorzuheben sei auch, dass sich die Skiabteilung selbst trägt, auch in finanzieller Hinsicht und dem Hauptverein  überhaupt keine  Probleme bereitet. Abteilungsleiter Klaus Feuerer hob hervor, dass die Abteilung schon über viele Jahre gut bestückt ist. Derzeit gehören ihr 294  Mitglieder an. Wie gut aufgehoben sich die vielen Skihaserl und -hasen hier fühlen, zeige sich auch daran, dass alle Fahrten und Veranstaltungen sehr gut angenommen werden. Aktuell würden  18 ausgebildete  Ski- und  Snowboardlehrer dafür sorgen, dass  Aus- und Fortbildung vorbildlich klappen. Besonders erfreulich sei, dass auch immer wieder Nachwuchs bereit ist, entsprechende Schulungen zu machen. Mit den Ski- und Snowboardkursen habe man diese Saison Glück gehabt, so dass man gerade noch die Schneelage am  Arber an zwei Wochenenden mit rund 60 Teilnehmern nutzen konnte. Bei fünf weiteren Skiausflüge und der Abschlussfahrt nach Ischgl/Galtür kamen alle  Liebhaber des weißen Sports nochmals voll auf ihre Kosten. Künftig wolle man bei solchen  Ausflügen  auch  neue  Zielgebiete in den Alpen ansteuern. Diesen Wechsel der Lokalitäten wolle man auch bei den Hüttenabenden beibehalten. Ständig steigende Umsätze gibt es auch von den Skibasaren zu vermelden, die in den vergangenen Jahren abwechselnd von allen Ski- vereinen im Städtedreieck und aus Kallmünz gemeinsam veranstaltet werden. Einsatzbereitschaft bewiesen die Mitglieder der Abteilung auch bei der Vor- und Nachbereitung der Primiz von Martin Popp, dem Sohn des Hauptkassiers. Hier war die Abteilung mit rund 30 Helfern vertreten. Auch beim Dorfplatz- und Familienfest half die Abteilung kräftig mit. Als grundsolide bezeichnete  Kassier Markus Feuerer die Kassenlage der Abteilung.


NEUWAHLEN :
Nach den Berichten erfolgten die Neuwahlen, die folgendes Ergebnis brachten:
1. Leiter der Skiabteilung: Klaus Feuerer
2. Abteilungsleiter: Friedlinde Faderl
3. Abteilungsleiter: Stephan Wein
1. Kassier Markus: Feuerer
2. Kassier:  Christoph Spörl
1. Schriftführer: Irena Reischl-Karl
2. Schriftführer: Lena Ebner
Skischulleiter: Peter Reischl
Beisitzer:  Florian Romanczak, Franziska Faderl, Marco Kaiser

 


Die SV-Skiabteilung wird wieder  von Klaus Feuerer  (hinten, Dritter  von rechts) angeführt.    Foto: brn   



 

   

Kreisklasse Cham / Schwandorf Süd  

   

Sponsoren  

   
   
   
   
© 2014 SV Leonberg